Suche
Close this search box.

5.000 Arztpraxen nutzen die Praxissoftware medatixx

„medatixx wird am Markt – sowohl von Neukunden als auch den Bestandspraxen als innovative, intuitiv zu bedienende und supportarme Praxissoftware wahrgenommen“

Teilen

Inhalt

Wir gratulieren unserem Mitglied medatixx! Das unternehmen hat nun bereits 5.000 Praxen mit der gleichnamigen Praxissoftware ausgestattet. Die Praxissoftware mit dem Selbst-Update ist für jede Fachrichtung, für jede Organisationsform, für jeden Typ Arzt die richtige Lösung für ein modernes, digitales und zukunftsorientiertes Praxismanagement.

Eltville, 20. Juni 2024. Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Inzwischen nutzen 5.000 Arztpraxen die Praxissoftware medatixx.

Eine Software, die immer mehr Anwender überzeugt

In den vergangenen Jahren kann sich der Praxissoftwarehersteller medatixx über immer mehr Anwenderinnen und Anwender der gleichnamigen Softwarelösung freuen: Im Oktober 2018 vermeldete das Unternehmen den 1.000. Nutzer, knapp zwei Jahre später waren es bereits mehr als doppelt so viele Arztpraxen. Im Februar 2023 begrüßte die Praxissoftware medatixx die 4.000. Praxis. 

„Die Praxissoftware medatixx wird am Markt – sowohl von Neukunden als auch unseren Bestandspraxen, von denen immer mehr das Upgrade auf medatixx vornehmen – als innovative, intuitiv zu bedienende und supportarme Praxissoftware wahrgenommen“, sagt Jens Naumann, Geschäftsführung medatixx. 

Vielseitige Lösung für die tägliche Arbeit

Dabei unterstützt medatixx, eine Hybridlösung aus lokaler und cloudbasierter Datenhaltung, mit modularem Aufbau, Selbst-Updates anstelle aufwändiger Quartalsupdates und hoher Nutzerfreundlichkeit die Anwenderinnen und Anwender im Praxisalltag.

Mit der Ablaufsteuerung können Praxen beispielsweise einen vordefinierten Vorgang erstellen. Dieser eignet sich, um wiederkehrende Abfolgen mithilfe der Praxissoftware durchführen zu lassen. Für Impfungen kann so ein digitaler Leitfaden zur Buchungshilfe entstehen: von der Erfassung für Anamnese und Aufklärungsstatus über die Einverständniserklärung bis hin zum automatischen Buchen von definierten Diagnosen und Leistungsziffern. 

Kontinuierliche Weiterentwicklung der Praxissoftware

Um die Praxissoftware weiter zu optimieren und Feedback von Anwenderinnen und Anwendern einzuarbeiten, wird medatixx regelmäßig weiterentwickelt. Inzwischen lassen sich Kennziffern einer Gebührenordnung – zum Beispiel für Facharzt- und Versichertenpauschalen – für Patientinnen und Patienten global definieren. Diese können bei der Scheinanlage automatisch zur Eingabe vorgeschlagen werden, eine Überprüfung des Status ist im Permanentbereich der Praxissoftware möglich. Seit kurzem können Abwesenheiten nicht nur für einzelne Leistungserbringer, Mitarbeiter und Räume erfasst werden, sondern auch für ganze Kalender. Im Falle eines Praxisurlaubs werden alle für den Kalender definierten Ressourcen auf „abwesend“ gesetzt. 

Stichwort Praxisurlaub: Anwenderinnen und Anwender der Zusatzlösung x.webtermin haben seit Neuestem die Möglichkeit, ihre Abwesenheit via Hinweistext auf der Webansicht für Patientinnen und Patienten zu platzieren. Die Praxis kann dort ebenfalls ihr Logo hochladen. Auch die Inhalte für ausgehende E-Mails an Patientinnen und Patienten lassen sich anpassen –Terminbestätigungen und -erinnerungen sind so leichter zu ordnen.

„Mit der Praxissoftware medatixx wollen wir Ärztinnen, Ärzten und Praxisteams die Möglichkeit geben, ihre tägliche Arbeit so effizient wie möglich auszuführen“, sagt Naumann. „Die stetig steigende Anwenderzahl zeigt, dass wir damit auf dem richtigen Weg sind. Das bestärkt uns in der Weiterentwicklung unserer Lösung.“

medatixx.de

mein.medatixx.de 

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren:

Dokumentenmanagement im Krankenhaus
Fachbeitrag

Dokumentenmanagement im Krankenhaus

Digitale Lösungen verbessern die Effizienz und Qualität der Patientenversorgung – d.velop stellt Verantwortlichen in Krankenhäusern ein kostenfreies Whitepaper zur Verfügung.

die facharztklinik Hamburg Eingang
News

KHZG Projekt zügig umgesetzt

Hamburger Kliniken setzen Lösungen gemäß der KHZG-Fördertatbestände 3 bis 6 in nur wenigen Monaten um.

Veranstaltung

d.velop Summit 2024

Seien Sie beim d.velop summit 2024 dabei!

AREAL BÖHLER | DÜSSELDORF I 11.-13. JUNI 2024